Skalpell

Für besonders präzise Schneidarbeiten kommt bei beruflichen Tätigkeiten ein Skalpell zum Einsatz. Neben dem großen Feld der medizinischen Skalpelle sind dies häufig auch Entgratemesser, Bastelmesser und Hobbymesser.

Skalpell – Beschreibung

Ein Skalpell ist ein Cuttermesser bzw. ein Messer, welches sich durch seine dünne und sehr stabile Bauform vor allem für kurz Präzisionsschnitte eignet. Für die verschiedenen Skalpellgriffe gibt es jeweils eine große Anzahl unterschiedlicher Skalpellklingen. Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Arten von Skalpellen.

  1. Medizinische Skalpelle
  2. Hobbymesser, Entgratemesser, Modellbaumessser
Skalpell aus Metall mit spitzer Klinge

Medizinische Skalpelle

Medizinische Skalpelle sind in aller Regel aus Edelstahl und mit verschiedenen international standardisierten Klingenformen bestückt.  Je nach Einsatz, benötigen Chirurgen bzw. Ärzte eine spezielle Form der Klinge, um z.B. Haut oder Gewebe sauber zu schneiden. Diese Skalpelle lassen sich alle durch entsprechende Verfahren sterilisieren.

Sicherheitsskalpell mit automatischem Klingenrückzug für medizinische Schnitte

Medizinische Skalpell-Klingen müssen nicht viele Schnitte aushalten, daher sind diese Klingen auf maximale Schärfe statt auf lange Standzeiten optimiert. So gelingt ein sehr sauberer Schnitt.

Die Klinge lässt sich ohne zusätzliches Werkzeug leicht wechseln. Seit einigen Jahren kommen auch Sicherheitsskalpelle mit automatischem Klingenrückzug zum Einsatz, bei denen die Klinge aber meistens fest verbaut ist. Somit handelt es sich auch um Einwegskalpelle. Ein Beispiel ist das Sicherheitsskalpell von Nordiska.

CURT hat sich auf Cuttermesser für die Industrie spezialisiert, weshalb wir Ihnen hier derzeit noch keine medizinischen Skalpelle anbieten. Viele Privatanwender suchen zuerst bei Amazon und Ebay, wir empfehlen wir Ihnen hierbei folgende Hersteller:

  1. Swann Morton
  2. Otto Rüttgers
  3. Bayha

Skalpell in der Industrie

Im Gegensatz zu medizinischen Skalpellen, müssen die Klingen für Skalpelle im industriellen Bereich eine lange Lebensdauer aufweisen. Es kommt bei Tätigkeiten wie dem Entgraten, dem Abtrennen im Modellbau oder dem Ausschneiden von Prüflingen nicht auf maximale Schärfe, sondern auf eine hohe Standzeit der Klingen an.

Worauf sollten Sie beim Kauf eines Skalpells achten?

Der Griff sollte sehr stabil, also aus Metall sein. Viele Griffe sind zusätzlich mit einer Weichkomponente als Softgrip überzogen, so dass die Skalpelle immer sicher in der Hand liegen.Skalpell zum Entgraten mit Metallgriff und Softgrip sowie einer spitzen Sklpellklinge

Die Klinge sollte fest im Griff befestigt sein, so dass sie kein seitliches Spiel hat. Nur so können Sie präzise Schnitte machen. Ebenfalls sollte die Klinge nicht nur eine hohe Anfangsschärfe haben, sondern auch nach mehreren Schnitt noch scharf sein. Hier zeigt sich vor allem ein Unterschied zwischen den verschiedenen Klingenherstellern. Während vielen Klingen aus Fernost zwar zu Beginn auch scharf sind, sind diese schon nach wenigen Schnitten oft nicht mehr zu gebrauchen.

Sehr zu empfehlen sind auch die Skalpelle mit Keramik-Klingen. Diese Klingen sind bis zu 10 mal langlebiger als Stahlklingen und vor allem zum Entgraten von Kunststoffteilen oder zum ausschneiden von Folien bzw. Papierlagen sehr geeignet.

Cuttermesser Keramik Pen Cutter Slice mit autonmatischem Klingenrückzug, Keramik-Klinge und ergonomischem Griff

 

Wo Skalpelle kaufen?

Skalpelle für die Industrie finden Sie hier: Pen Cutter

Skalpelle für medizinische Aufgaben finden Sie hier: Sicherheitsskalpell

Warum sind Skalpelle so scharf?

Vor allem ein medizinisches Skalpell ist besonders scharf. Das liegt daran, dass die Klinge nicht lange halten muss und so im Herstellungsprozess auf maximale Schärfe optimiert wird. Schärfe und Standzeit (Lebensdauer) der Klinge stehen dabei immer im Verhältnis zueinander. Vergleichbar ist das mit einer Klinge für Rasiermesser. Auch diese sind sehr scharf, aber schon nach ca. 10 Anwendung stumpf, bzw. nicht mehr für die Anwendung nutzbar.

Um präzise zu schneiden, ist eine hohe Anfangsschärfe notwendig. Um über einen längeren Zeitraum ohne Klingenwechsel arbeiten zu können, ist eine hohe Standzeit bei ausreichender Schärfe notwendig.

Was sind Skalpellklingen?

Skalpellklingen sind die Ersatzklingen für ein Skalpell. Dabei ist zwischen standardisierten Klingen für medizinischen und Ersatzklingen für industrielle Skalpelle zu unterschieden. Eine Übersicht zu den standardisierten medizinischen Skalpellklingen finden Sie z.B. hier.